Wolfram Computation Meets Knowledge

Wie kann ich C++-Compiler unter Linux manuell auswählen und konfigurieren?

Mit System Modeler können Sie Modelle mit dem C++-Compiler Ihrer Wahl kompilieren. Sie können zwischen automatisch erkannten und manuell konfigurierten Compiler-Installationen wählen.

  1. Um zum Menü Optionen zu gelangen, navigieren Sie zu Tools ► Options.
  2. Wählen Sie Global ► Compiler.
  3. Um einen bereits konfigurierten Compiler auszuwählen, wählen Sie die Compiler-Kennung im Dropdown-Menü “Select compiler” (Compiler auswählen).
  4. Um stattdessen eine neue Compiler-Konfiguration zum System Modeler hinzuzufügen:
    1. Wählen Sie “Custom” (Benutzerdefiniert) im “Select compiler”-Dropdown-Menü.
    2. Wählen Sie den Namen des unterstützten Compilers Ihrer Wahl aus dem “Compiler”-Dropdown-Menü.
    3. Wenn das Dropdown-Menü “Version” aktiv wird, wählen Sie die Version Ihres Compilers aus den gegebenen Auswahlmöglichkeiten.
    4. Klicken Sie auf “Browse” und ein Dialog zum Auswählen des Ordners, der das spezifische ausführbare Compilerprogramm enthält, erscheint.

    5. Wählen Sie die gewünschte Datei im Dialog aus und klicken Sie auf “Open”. Mögliche Speicherorte sind:

      • For G++:
        /usr/bin/g++

      Der Dateipfad der ausführbaren Compilerdatei erscheint jetzt im Feld “Path to <EXECUTABLE>”.

    6. Klicken Sie auf “Verify Compiler” (Compiler überprüfen), um zu testen, ob System Modeler den neu konfigurierten Compiler korrekt erkennt. Die Erkennung ist erfolgreich, wenn das Dialogfeld “Compiler verification succeeded” (Compiler-Überprüfung erfolgreich) erscheint.
  5. Klicken Sie auf “Apply”, um die Einstellungen zu speichern.
  6. Klicken Sie auf “OK” um den Dialog zu schließen.

[English]

Ist dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein

Kommentare?

Danke für Ihr Feedback.

Senden

Support kontaktieren

Egal, ob Sie eine Frage zur Rechnung, Aktivierung oder zu einer technischen Angelegenheit haben, wir sind da, um Ihnen zu helfen.

1-800-WOLFRAM (+1-217-398-0700 für internationale Anrufer)

Kundendienst

Montag–Freitag
8:00–17:00 US Central Time

  • Produktregistrierung oder Aktivierung
  • Kaufinformationen und Bestellung
  • Hilfe beim Installieren und Starten

Erweiterter technischer Support (für berechtigte Kunden)

Montag–Donnerstag
8:00–19:00 US Central Time

Freitag
8:30–10:00 & 11:00–17:00 US Central Time

  • Technischer Priority-Support
  • Produktassistenz von Wolfram-Experten
  • Hilfe beim Programmieren mit der Wolfram Language
  • Erweiterter Support beim Installieren